Upravit stránku
Familie Lamaire, Hauptaktionäre der Unitrogroup

Familie Lamaire, Hauptaktionäre der Unitrogroup

1960Willy Vansevenant eröffnet im Stadtzentrum Poperinges, Belgien das Unternehmen Vansevenant Elektronics. Die Haupttätigkeit der Firma ist der Fernsehervertrieb.
1962Vansevenant Electronics beginnt mit der Herstellung von Zubehör für Fernsehantennen. Gleichzeitig wird auch mit dem Verkauf unter der eigenen Marke “Johansson“ angefangen.
1970Vanseveant Electronics beginnt, “Johansson”-Zubehör nach Frankreich zu exportieren.
1989Willy Lamaire übernimmt Vansevenant Electronics und gründet die Firma Unitron mit einem neuen Firmenhauptsitz in der Industriezone in Poperinge. Unitron fängt an, Johansson-Produkte in die ganze Welt zu exportieren.
1994Die Unitron-Gruppe erhöht ihre Produktionskapazität durch die Gründung von Deltronic s.r.o. (GmbH), einem Fertigungsbetrieb  in Slany, Tschechien.
1997Unitron Belgium erhält die Zertifizeierung des Qualitätsmangementsystem  nach ISO 9001
1999Deltronic s.r.o. zieht nach Kladno um, in ein eigenes Gebäude im Industriegebiet.
1999Bei Deltronic s.r.o. beginnt die Fertigung auf der SMD-Fertigungslinie.
2000UnitronGroup erweitert ihre Produktionskapazität durch die Gründung von Vesla s.r.o,, einem Entwicklungsbetrieb  in Pardubice, Tschechien.
2001Deltronic s.r.o erhält die Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001
2003Unitron Belgium erhält die Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001,“Version 2000“
2004UnitronGroup gründet die Unitron Asia Pacific und nimmt die Fertigung im neuen Betrieb in China auf.
2007Vesla s.r.o. erhält innerhalb der UnitronGroup die Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001.
2008UnitronGroup, Deltronic und Vesla erhalten die Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001:2008
2011Die Fertigungstätigkeiten werden bei Deltronic s.r.o. Kladno, und die Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten bei Vesla s.r.o. Pardubice konzentriert.
2014Bei Deltronic s.r.o. Kladno wird eine weitere Juki SMD-Fertigungslinie mit einer Bestückungsleistung von über 30.000 Komponenten pro Stunde installiert.
2015UnitronGroup gründet die Unitron Americas.
2015Vesla übernimmt die Aktivitäten der Schwesterfirma Deltronic und wird ihre  Nachfolgefirma.
2015Die SMD-Linie im Fertigungsbetrieb in Kladno wird um eine weitere FX-R Bestückungsmaschine erweitert und dadurch die Montagekapazität auf 50.000 Komponenten pro Stunde erhöht.
2016Vesla s.r.o. erhält die Zertifizierung des Umweltmanagementsystem nach ISO 14001:2015.
2019Vesla s.r.o. erhält die Zertifizierung des Arbeitsschutz- und Sicherheitsmanagementsystem nach ISO 45001:2018 
2019Eine neue SMD-Linie mit der modernen pick&place JUKI FX-3R Maschine wurde im Fertigungsbetrieb Kladno aufgebaut.